Logo KISS REGENSBURG

Netzwerk besondere Kinder

Chronisch kranke und behinderte Kinder im Fokus von Experten und Betroffenen

Das Netzwerk für besondere Kinder wurde von Betroffenen aus der Selbsthilfe initiiert und ist ein trägerübergreifender loser Zusammenschluss verschiedener Einrichtungen, Behörden-, Verbands- und Selbsthilfegruppenvertreter "Gemeinsam für Familien mit chronisch kranken und behinderten Kindern".

KISS Regensburg wirkt als Geschäftstelle für das Netzwerk besondere Kinder.

Wir möchten Familien mit chronisch kranken oder behinderten Kindern und jungen Erwachsenen im Raum Regensburg helfen, sich im Dschungel der Hilfsangebote zurecht zu finden.

Offene Netzwerktreffen

Pro Jahr finden - im Frühjahr und im Herbst- jeweils ein offenes Netzwerkplenum mit einem bestimmten Schwerpunktthema statt, z.B. "Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten für junge Menschen  mit Behinderungen", "Inklusion an Schulen" oder "Das persönliche Budget". Hierzu werden Fachleute geladen, z.B. Integrationsamt, Arbeitsagentur, Handwerkskammer, Bezirksverwaltung, Integrationsfachdienst etc.  Zusätzlich existieren der Unterarbeitskreis Pränataldiagnostik oder Ad-hoc-Arbeitsgruppen. Eingeladen sind alle, die in irgendeiner Weise mit Familien mit chronisch kranken und behinderten Kindern zu tun haben. Eine Besonderheit ist, dass alle Beteiligten trägerübergreifend ohne Konkurrenz zum Wohl dieser Familien zusammenarbeiten.

Das Netzwerk hat eine Broschüre mit wertvollen Tipps und Selbstdarstellungen von Fördereinrichtungen, Selbsthilfegruppen, Behörden und Beratungsstellen herausgegeben und betreibt eine eigene Homepage.  Beides soll Familien mit chronisch kranken oder behinderten Kindern im Raum Regensburg helfen, sich im Dschungel der Hilfsangebote zurecht zu finden. Alle relevanten Themen angefangen bei "Diagnose vor der Geburt" über Krabbelstuben und integrative Arbeitsmöglichkeiten bis hin zu Freizeit und Wohnen werden angesprochen und geeignete Adressen vermittelt. Die Broschüre liegt an vielen Stellen im Sozial-, Jugendhilfe- und Gesundheitsbereich aus und wird kostenlos abgegeben.

 

Familienratgeber

Das Netzwerk ist seit Januar 2012 Regionalpartner für den Familienratgeber der Aktion Mensch. Der Familienratgeber ist ein Online-Wegweiser für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien.